Skip navigation

Invalide Websites mit Zertifizierungen

Hier finden Sie Websites, welche mit irgendwelchen Zertifikaten geschmückt wurden, aber in keiner Weise den Richtlinien des W3C entsprechen. Wir stellen den Wert solcher Zertifikate entschieden in Frage. Wozu sollten Sie sich für gutes Geld ein Zertifikat erkaufen, wenn Ihre Website dann nicht einmal den minimalen internationalen Standards gerecht wird?

Hier zeigen wir aber auch Websites, welchen proprietär funktionieren, das heisst ausschliesslich mit dem Microsoft Internet Explorer (Windows) betrachtet werden können. Solche Websites werden von Spezialisten als obsolet, also überflüssig betrachtet (Jeffrey Zeldman im Buch «Designing with Web Standards»).

Falls sich der Status Ihrer Website verändert hat, melden Sie sich doch umgehend bei uns, damit wir den Eintrag entsprechend anpassen können.

Bern Mobil

Die Website von Bern Mobil ist ausgezeichnet mit dem Access4ALL Label A. Die Site verfügt aber über ein invalides CSS und auch beim maschinellen WAI Test A fällt die Site durch.

Globus

Die Website globus.ch ist mit dem access4all Label AA ausgezeichnet. Diese Site verfügt über ein invalides CSS sowie invalides HTML, besteht jedoch den maschinellen WAI AA Test.

SQS

Die Website sqs.ch ist mit dem Label iQNET ausgezeichnet. Diese Site verfügt weder über valides CSS noch über valides HTML und ist zudem proprietär. In verschiedenen Browsern funktioniert die Navigation nicht oder nur mangelhaft.
Wir finden dies erstaunlich, da die SQS selber Firmenwebsites zertifiziert.

Digicomp

Die Website digicomp.ch ist ausgezeichnet mit Qweb, das von der SQS vergeben wird. Die Site hat ein valides CSS jedoch massiv HTML-Fehler.
Dies erstaunt, denn Digicomp bietet Webdesign Ausbildungen an.